18. Fahrradfrühling 2015

Am 21.03.2015 fand in Neunkirchen auf dem Stummplatz der 18. Fahrradfrühling der Kreisverkehrswacht Neunkirchen e. V. statt.

Bei kühlen und windigen Temperaturen fanden sich trotzdem ca. 100 Teilnehmer zur kostenlosen Veranstaltung ein, die an der angebotenen Radtouristik teilnahmen.

Für die Verpflegung sorgten der Stand der Firma „Biegel“ sowie das „Radhaus Simon“ aus Wiebelskirchen, welches alle Teilnehmer mit einer kostenlosen Brezel versorgte.

Die langjährigen Partner des Radklubs „Mistral“ waren ebenfalls zahlreich erschienen und brachten auch ihre „Minis“ mit zur Saisoneröffnung.

Es gab außerdem weitere spannende Attraktionen und Infostände wie z. B. einen  Fahrradparcours, Saar-Bob, ADFC, ADAC, AOK oder die freiwillige Feuerwehr Neunkirchen die ihre Fahrzeuge und ihre Arbeit präsentierte.

Musikalisch wurde der Fahrradfrühling 2015 erstmals von einer Live-Band begleitet. Die Neunkircher Band „Lightsight“ bot Rockiges und Aktuelles an, was die Veranstaltung insgesamt sehr gut abrundete.

Nach der Radtouristik wurden verschiedene Preise unter den Teilnehmern verlost. Hauptgewinn war ein hochwertiges Fahrrad, gesponsert von der AOK.

Alles in allem war es trotz des ungünstigen Wetters eine gelungene Veranstaltung für Alt und Jung sowie Groß und Klein. Die Kreisverkehrswacht Neunkirchen e. V. freut sich bereits auf den Fahrradfrühling 2016.

Bilder können auf der Seite der Kreisverkehrswacht bei Facebook eingesehen werden!